Beiträge

Die Winterlaufserie in Rheinzabern zählt zu einer der größten Laufveranstaltungen in der Südpfalz. Sie umfasst insgesamt 3 Serienläufe. Beginnend am 3. Advent findet jährlich der Auftakt mit dem 10 km Lauf statt. Im 4 Wochen- Rhythmus werden dann der 15 km Lauf und der 20 km Lauf gestartet. Nach Abschluss aller drei Läufe erfolgt eine Serienwertung.

Beim abschließenden 3. Lauf der Winterlaufserie in Rheinzabern über 20 km wurden von den Athleten des RC Vorwärts Speyer folgende Ergebnisse erzielt:

Yvonne Jung Platz 3  W40 in 1:24:55 Stunden
Matthias Krotky Platz 23  M45 in 1:27:33
Christian Gerbes Platz 31  M30 in 1:32:37
Gudrun Strauß Platz 2  W55 in 1:35:34
Ralf Göring Platz 34 in M55  1:41:26
Tobias Schubert Platz 43 in M40 in 1:42:18

Damit haben Yvonne Jung in der W40 (3:12:45) und Gudrun Strauß in der W55 (3:33:49) in der Gesamtwertung der Serie jeweils den 2. Platz in ihren Altersklassen belegt.

Beim Auwaldlauf in Hördt starteten über 20km 2 Athleten von RC Vorwärts Speyer und holten in ihren  Altersklassen den ersten Platz. Yvonne Jung platzierte sich in der Gesamtwertung der Frauen auf  Rang zwei in 1:30:34 Stunden und siegte damit in der W35. Vereinskamerad Dieter Sanderbeck lag in der M60 ganz vorne und lief in 1:34:31 als erster ins Ziel.

Winterlaufserie Rheinzabern: Podestplätze für Dieter Sanderbeck und Gudrun Strauß

Beim dritten und letzten Lauf der Winterlaufserie in Rheinzabern über 20km erreichte Dieter Sanderbeck vom RC Vorwärts Speyer in 1:28:47 Stunden in der M60 den dritten Platz. Damit sicherte er sich auch in der Serienwertung in 3:17:36 mit Rang zwei einen Podestplatz.

Jeweils einen dritten Platz erkämpfte sich  Gudrun Strauß in der W50 in 1:39:14 beim Lauf und mit einer Zeit von 3:42:25 in der Gesamtwertung.

Die 20km Strecke bewältigten auch Enrico Köllmer (48. Platz M45 in1:38:22 Stunden), Markus Webel (34. M35 1:38:23), Mario Battisti (32. M55 1:40:26), Alfred Krause (34. M55 1:42:37), Christian Gerbes (43. MHK 1:43:38), Lutz Spreer (49. M55 1:50:44) und Sabine Brech (16. W45 2:10:11)

4 Starter holen 3 Podestplätze

Beim 20km Lauf erreichte Sabine Roschy von Vorwärts Speyer in 1:30:30 Stunden Platz 3 in der Frauenwertung und gewann damit auch die Altersklasse W40.

Frank Noack kam in 1:31:13 auf Platz 2 der AK M 50.

Dieter Sanderbeck ging über die 10km Strecke an den Start und holte sich in 42:48 Minuten Platz 2 in der M60 knapp vor Vereinskamerad Frank Waschkowski, der in 43:22 Minuten als fünfter in der M45 ins Ziel lief.