Beiträge

Dominik Finkel startetet beim der Ironman Europameisterschaft in Frankfurt. Die 3,9 Kilometer Schwimmen absolvierte er in 1:25h, für 180 Kilometer saß er 6:23h im Sattel und den abschließenden Marathon über 42,1 Kilometer brauchte er 3:54h. In seiner AK 35 erreichte er Platz 213.

Beim 16. Herxheimer Jedermann Triathlon war der RC Vorwärts mit vier Startern vertreten. Die 500 Meter Schwimmen, 30 Kilometer Rad und 5 Kilometer Laufen absolvierten die Athleten wie folgt:

  • Frederic Frenker 1:09h, Platz 13 AK30M
  • Peter Scheubert, 1:21h, Platz 1 AK 60M
  • Andrea Hick, 1:22h, Platz 8 AK50W
  • Alexander Walch, 1:28h, Platz 33 AK 40M

Besonderer Dank geht auch an Monika Frenker, die als Kampfrichterin mit Ihren Kollegen für einen fairen Wettkampf sorgte.

Am 24.06.2018 fand die 23. Auflage des EWR Triathlon Lampertheim statt. Das Team des RC Vorwärts Speyer war vertreten durch einen Starter auf der Sprintdistanz (0,75/20/5) sowie eine Starterin und 3 Starter auf der Jedermanndistanz (0,5/20/5). Ebenfalls startete eine Triathletin in einer Staffel.

Bei angenehmen Temperaturen von etwa 20 Grad und geringem Wind fand ein wiedermal sehr gut organisierter Wettkampf statt. Die RC Vorwärts Starter konnten die tollen Rahmenbedingung nutzen und erzielten allesamt Podestplatzierungen:

  • Peter Scheubert 3. in der AK60M (1:24:05 Sprint)
  • Eva Holz 1. in der AK40F (1:15:05 Jedermann)
  • Heide Diehm 3. Platz Staffel Jedermann W
  • Christian Gerbes, Markus Freiermuth und Alfred Krause 3. Platz Teamwertung Jedermann M

Beim Fitnesstriathlon am Vormittag über 0,5 km Schwimmen (Freibad), 23 km Radfahren und 5 km Laufen kam Andrea Hick nach 01:32:58 ins Ziel.

Am Nachmittag starteten Christine Chaux als Schwimmerin und Läuferin der Staffel „Duett Baguette“, sowie Cornelia Heinrich und Stefan John beim RömernMan über die Olympische Distanz (1,8 km – 41 km – 10 km).

Zum Schwimmen im Neckar werden die Triathleten traditionsgemäß als besonderes Highlight per Schiff gebracht. Nach dem Start geht es flußabwärts zum Schwimmausstieg, auf die anspruchsvolle Radstrecke mit Anstiegen bis zu 18% durch den Odenwald und zuletzt auf die Laufstrecke durch die Ladenburger Grünbereiche.

Die Ergebnisse:

„Duett Baguette“ erreichte bei den Staffeln Platz 26 in 02:46:13.

Stefan John konnte seinen 2. Platz der TM50 vom Vorjahr in 02:36:10 verteidigen.

Cornelia Heinrich finishte bei ihrem ersten Triathlon in diesem Jahr und ihrem zweiten überhaupt über die Olympische Distanz in 03:35:21 auf Platz 7 der TW50.

Am 01.07.2017 fand in Altlussheim, also quasi in der Nachbarschaft, der Blausee-Triathlon statt. Bei der schönen, familiären Veranstaltung lagen 500 m Schwimmen im Blausee, 20 km Radfahren (aufgeteilt auf 5 Runden um das Blausee-Gelände) und 5 km Laufen (aufgeteilt auf 6 Runden innerhalb des Blausee-Areals) vor den Athleten. Der RCV war mit 3 Einzelstartern vertreten, die trotz unsicherer Wetterbedingungen ihr Bestes gaben.

Alfred Krause kam mit 01:12:30 als schnellster ins Ziel. Dann folgen Monika Frenker mit 01:12:43 und Andrea Hick mit 01:18:29. Die beiden Sportlerinnen erreichten damit jeweils den zweiten Platz in ihrer jeweiligen Altersklasse.

Beim Hardtsee-Triathlon (Jedermann-Distanz 0 600m + 16 + 4 ) nahmen bei Regen  folgende RC Vorwärts Speyer-Triathleten bei der sehr schönen Veranstaltung teil:

  • Monika Ballheimes-Stamm // 1:10:28 Std //  7.Platz in AK50
  • Andrea Hick // 1:13:09 Std // 10.Platz in AK50.

In Köln beim CARGLASS Cologne Triathlon, olymp. Distanz (1,5 + 40 + 10) hatten wir folgende Starter:

Karin Zander finishte in 3:09:05 Std und erreichte 16.Platz AK45,  119.Platz gesamt Frauen . Stefan Zander   finishte in 2:51:18 Std und erreichte den 51.Platz AK45, 366.Platz gesamt Männer.