Beiträge

Am 02.10.2021 nahmen insgesamt 3 SportlerInnen unseres Vereins am Rennsteig Marathon teil.

Gudrun Strauß finishte den Marathon über die Strecke von 42,2 km und insgesamt 1.800 Hm in einer Zeit von 4:04:52. Damit wurde sie insgesamt 29. Frau und belegte Platz 1 in ihrer AK W55.

Ebenfalles sehr erfolgreich lief Yvonne Jung den Supermarathon über die Distanz von 74 km und insgesamt 3.260 Hm in 7:49:49 . Yvonne wurde insgesamt 14. Frau und belegte Platz 1 in ihrer AK W40.

Weiterhin finishte Volker Dörr den Supermarathon in 9:28:27 und belegte Platz 28 in der AK M60.

Am 9. September feierte Volker Dörr  ein Jubiläum:

Beim Innsbruck Alpine Trailrun Festival finishte Volker seinen 100. Marathon/Ultralauf!!!

Beim K65 über 61km und 2095 Hm erreichte er in 8:43:01h einen 64. Platz unter den Männern. Seine Altersklasse M60 konnte er gewinnen!

Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung und zum Jubiläum ganz herzlich!

Am 4.7.2021  starteten Volker Dörr und Yvonne Jung vom RC Vorwärts Speyer beim Bärenfelslauf in Hoppstädten-Weiersbach über die Marathondistanz (42,2 km) mit 1500 Höhenmetern.

Yvonne Jung konnte in 4:54h die Damenwertung gesamt gewinnen und sie wurde 1. in ihre Altersklasse W40.

Volker Dörr wurde mit einer Zeit von 5:36h bei den Herren gesamt starker 6. sowie in der Altersklasse M55 Platz 2!

Am 10.10.2020 fand unser vereinsinterner Lauf über die Distanzen 10 km, HM und Marthon statt. Bei idealen Laufwetter setzten 15 Teilnehmer der wettkampffreien Zeit ein Ende.
Dank den Helfern Thomas Fritsch, Kathrin Frank, Ute Brommer, Leon Jung, Oliver Jung wurde die Läufer/~innen auf der Strecke und im Ziel gut versorgt.

Bruttozeiten  Distanz 10,5 km HM 32 km Finish (42,2 km)
Christian Gerbes Marathon 00:51 01:42 02:41 03:34
Yvonne Jung Marathon 00:51 01:42 02:40 03:35
Ralf Göring Marathon 01:00 01:58 02:59 03:58
Torten Deyerling 31 km 00:49 01:42 02:49
Webel Markus HM 00:51 01:42    —    —
Matthias Krotky HM 00:51 01:42    —    —
Klaus Zimmermann HM 00:51 01:43    —    —
Gudrun Strauß HM 00:53 01:46    —    —
Anke Mertens HM 00:56 01:52    —    —
Alfred Krause HM 00:55 01:52    —    —
Dieter Doll HM 01:03 02:08    —    —
Joerg Schreitter HM 01:05 02:12    —    —
Thomas Zürcker 10 km 00:54    —    —    —
Bernd Farnkopf 10 km 01:00    —    —    —
Lutz Spreer 10 km 01:12    —    —    —

Der Bärenfels-Heiligabend-Marathon in Hoppstädten-Weiersbach ist ein 8,5 km langer  Rundkurs im Naturpark Saar-Hunsrück durch herrlichen Mischwald auf Waldboden hinauf auf den Bärenfels. Die Runde wird 5 mal durchlaufen – hierbei sind 1100 Höhenmeter zu bewältigen.

Volker Dörr bewältigte die Strecke in 4:06:25 Stunden und erkämpfte sich in der Altersklasse M60 den ersten Platz. Als Finishermedaille  erhielt er einen Nikolaus-Lebkuchen-Bär.

Neben dem Marathon wird noch ein 8,5 km Lauf sowie ein 1km Schülerlauf angeboten.

Den Frankfurt Marathon haben 3 Läufer von RC Vorwärts Speyer erfolgreich gefinished und erreichten auf der 42,195 km lange Strecke gute Zeiten.

Ins Ziel liefen Yvonne Jung in 3:37:36 Stunden, Gudrun Strauß in 3:43:10 und Volker Dörr in 3:44:49.

Beim Marathon in Berlin gingen 4 Läufer vom RC Vorwärts an den Start, 3 Läufer finishten die 42,195 km lange Strecke durch Berlin.

Die schnellste Zeit lief Matthias Krottky in 3:44:58 Stunden, es folgten Ralf Göhring (3:56:48) und Rainer Waibel (5:12:46).

Dieter Sanderbeck absolvierte die Marathon-Distanz in 3:38:34 und errang damit Platz 3 in der Altersklasse M 60.

Beim Jungfrau Marathon in der Schweiz mit beeindruckender Bergkulisse von Eiger, Mönch und Jungfrau waren auf einer Strecke von 42,195 km insgesamt 1829 Höhenmeter zu bewältigen.

Drei Starter vom RC Vorwärts Speyer stellten sich bei trüber und kalter Witterung dieser Herausforderung und gingen in Interlagen an den Start.

Eva Katz lief diese schwierige Strecke von Anfang an mit dem Streckenprofil angepasstem aber dennoch hohem Tempo und erreichte in einer beeindrucken Zeit von 4:03:41 Stunden in der W40 Platz zwei, was in der Gesamtwertung Frauen Rang zwölf einbrachte.

Matthias Krotky kam in der M45 in 4:56:21 auf Position 166, Klaus Zimmermann in der M55 in 5:07:16 auf Rang 95.

Beim Dämmermarathon Mannheim ging der RC Vorwärts Speyer mit 11 Athleten an den Start, wobei insbesondere die Läuferinnen vordere Platzierungen erreichten. Bei der klassischen Marathonstrecke über 42,195 km erkämpfte sich Eva Katz in 3:06:58 Stunden den 3. Platz in der Gesamtwertung der Frauen und siegte damit in der Altersklasse W40. Vereinskameradin Yvonne Jung lief in 3:24:26 als sechste ins Ziel und holte sich damit den 1.Platz in der W35. Den Marathon finishten auch Dieter Sanderbeck (3:43:28 7. M60)) und Volker Dörr (4:01:46 11. M60).

Beim Halbmarathon über 21,1km lief die schnellste Zeit Mike Märtz (1:37:49 74.Hauptklasse). Einen Podestplatz als dritte der W55 sicherte sich Anke Mertens in 1:46:31. Es folgten Josefine Kaltweg

(1:46:32 26. Hauptklasse), Tobias Schubert (1:47:52 147. M55 ), Robert Wilhelm (2:01:31 145. M55), Dieter Morio (2:32:57 147. M55) und Jürgen Rupprecht (3:00:13 241. M40).