Insgesamt 3 Mitglieder des RC Vorwärts Speyer stellten sich am 21.08.2021 im Berner Oberland in der Schweiz einem der härtesten Halbmarathons Europas, dem Inferno. “Der teuflische Berglauf” trägt seinen Namen zu Recht und er führt von Lauterbrunnen hinauf auf das 2970 m hohe Schilthorn und ist mit knapp 2200 Metern Steigung die große Herausforderung für Bergläuferinnen und Bergläufer.

Vom RC Vorwärts Speyer liefen erfolgreich ins Ziel:

Gudrun Strauß in 3:25:11 h, Platz 8 in der AK Seniorinnen 2

Matthias Krotky in 3:31:42 h, Platz 40 in der AK Senioren 1

Markus Webel in 4:05:33 h, Platz 50 in der AK Senioren 1