Heute ist Silke ein bisschen stolz, dass sie es beim “vermeindlich” härtesten Straßenmarathon der Welt auf den 3. Gesamtplatz (1. AK 40) bei den Frauen geschafft hat. Der Marathon hatte 1350 Höhenmeter und sie hat 4:06:09 gebraucht. Ist zwei Wochen nach dem 72KM Ultra in Marokko (Tafraout Ultra Trail) ein super Ergebnis für Silke. Hat sich für sie auch super angefühlt von Anfang bis Ende. Tom ist in 4:39:59 auf Rang 192 gelaufen. Ergebnisse unter www.laptogo.co.